MV.EYE PI1

Inlineprüfung Oberflächendefekte
auf Metallrohren.

MV.EYE PI1

Inlineprüfung Oberflächendefekte auf Metallrohren.

Zur Prüfung von Defekten auf Metallrohren hat MABRI.VISION die optische Prüfanlage MV.EYE PI1 entwickelt. Durch den Einsatz mehrerer Optiken sowie einem Highspeed-Fokussystems können beispielsweise Defekte im Rohrinneren und an der Schweißnaht erkannt werden. Die Anlage führt eine vollumfängliche Prüfung von Innen- und Außenfase sowie Mantel- und Innenfläche durch.

Vorteil der Anlage ist die hohe Geschwindigkeit des Prüfprozesses, welche eine fortlaufende Inline-Prüfung ermöglicht. Integrieren Sie mit dem MV.EYE PI1 Prüfsystem eine kompromisslose Qualitäts-prüfung in Ihre Produktion.

Anwendungen

  • Prüfung von Metallrohren

Prüfungen

  • Innenspanprüfung
  • Schweißnahtprüfung
  • Innen- & Außenfase
  • Mantel- und Innenfläche

Branchen

  • Metallverarbeitung
  • Energieversorgung
  • Automobilindustrie
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email
Share on print

Das von MABRI.VISION entwickelte Highspeed-Fokussystem erzeugt Innenaufnahmen auf unterschiedlichen Bildebenen und ermöglicht eine zuverlässige Innenspanprüfung von Metallrohren.

 

Unser Prüfsystem erfasst die exakten Maße von Metallrohr-stirnflächen und prüft sowohl die Innen- als auch die Außenfase auf Präsenz, Form und Toleranzen.

Die MABRI.VISION Prüfanlage MV.EYE PI1 gewährleistet eine kompromisslose Prüfung der Außenmantelfläche von Metallrohren in 360° – für eine optimale Weiterverarbeitung.

Unsere Inspektionsanlage ist durch den Einsatz mehrerer Optiken speziell auf die Prüfung von Metallrohren ausgelegt und bietet unter anderem eine 360°-Prüfung der Innenfläche.

Die optische Sensortechnologie des MV.EYE PI1 Prüfsystems ermöglicht eine berührungslose Prüfung der Schweißnähte auf Defekte und Toleranzeinhaltung.

Durch den Einsatz des MABRI.VISION Highspeed-Fokussystems erfolgt die Prüfung der Metallrohre in Hochgeschwindigkeit, was die Integration in Ihre Produktionsprozesse ermöglicht.

Spezifikationen.

Taktzeit
Doppeltakt 0,6 s
Fokusbereich
0,1 bis 1 m
Durchmesser
8 bis 20 mm
Optiken
10 Kameras à 5 Megapixel
Schnittstellen
ProfiNet, TCP/IP, VNC
Plattformen
PC (Windows); Keyence

Universell: vielfältig einsetzbar.

METALLVERARBEITUNG

Die MABRI.VISION Prüfanlage MV.EYE PI1 eignet sich insbesondere für eine vollumfängliche Qualitätskontrolle von Rohren in Produktionsprozessen der Metallverarbeitung.

Energieversorgung

Inline-fähige 360°-Prüfung der Außenmantelfläche und Innenfläche von Metallrohren mit einem Durchmesser von 3 – 20 mm und zum Einsatz in der Energieversorgung.

AUTOMOBILINDUSTRIE

In der Automobilindustrie findet das MV.EYE PI1 Prüfsystem Einsatz in der Innenspan- & Schweißnahtprüfung. Dank des Highspeed-Fokussystems lässt sich die Prüfung reibungslos integrieren.

Kontakt.

Benötigen Sie weitere Informationen über eine bestimmte Produktgruppe oder haben Sie eine konkrete Produktanfrage? Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

Mehrfachauswahl möglich
  • MABRI.VISION GmbH Dennewartstrasse 25 52068 Aachen
  • +49 241 5652 7930
  • info@mabri.vision