Rundtakter Prüfanlagen.

Rundtakter Prüfanlagen.

Unsere Rundtakter zeichnen sich durch die Kombination aus verschiedenen Technologien aus. Typische Stationen sind eine Kameraprüfung, eine Schattenwurfprüfung durch ein optisches Mikrometer sowie die Oberflächenmessung durch einen Trangulationssensor.

Die Multimodalität ermöglicht den Einsatz in verschiedenen Bereichen und findet vor allem dort Anklang, wo schlanke und effiziente Produktionsprozesse gefragt sind.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind breit gefächert: von der Stecker- und Platinenprüfung bis hin zur Prüfung komplexer Spritzgussteile und Kunststoff-Metall-Verbunden bietet MABRI.VISION auf Ihre Produktion abgestimmte Komplettlösungen in einer inline-fähigen Anlage.

Darstellung einer MABRI.VISION Rundtakter Prüfanlage

Unsere Rundtakter Prüfanlagen basieren auf einer soliden Granitstruktur, um auch in einer anspruchsvollen Produktionsumgebung zuverlässige und wiederholbare Prüfergebnisse zu liefern.

Die Prüfstationen können sowohl in der Anzahl als auch in der Ausprägung flexibel an die Anforderungen Ihrer Produktion und Prüfmerkmale angepasst werden.

MABRI.VISION-MV.EYE-i2-Hubtuer

Der Vielfalt der zu prüfenden Teile sind kaum Grenzen gesetzt. Die Bestückung erfolgt dabei über eine Hubtür und kann manuell oder automatisiert getsaltet werden.

Unsere Software bietet ein erweitertes Chargenmanagement. Eine Rezeptdatenbank ermöglicht einen schnellen Wechsel von Produkten ohne Parameter neu einstellen zu müssen. Eine Ergebnisdatenbank bildet die Grundlage für eine kontinuierliche Produktverbesserung.

Darstellung eines Bildschirms, welcher die MABRI.VISION Software MV.IMAGING wiedergibt. Konkret werden die 2D-Ergebnisse einer 2D-Messung gezeigt.

Durch 2D-Messungen können beispielsweise die Präsenz der Merkmale, ihre exakte Position oder Taumelkreise bestimmt werden. Weiterhin können an dieser Stelle bereits Defekte wie Verfärbungen oder Kratzer erkannt werden. Vorteile sind die Schnelligkeit und Ergiebigkeit des Prüfschritts.

Darstellung eines Bildschirms, welcher die MABRI.VISION Software MV.IMAGING wiedergibt. Konkret werden die 3D-Ergebnisse einer 3D-Messung gezeigt.

Zur Oberflächenmessung eines Bauteils nutzen wir Triangulationssensoren. Durch zwei Lichtschnittsensoren wird eine 3D-Profilmessung durchgeführt. Hierbei können Höheninformationen und Maßhaltigkeiten im unteren Mikrometerbereich bestimmt werden.

Spezifikationen.

PRÜFUNGEN
Bildfeld
bis zu (240x150) mm²
Scanmodi
1-, 2- oder 3D-Messungen
Taktrate
ab 2 s | abhängig von Prüfmerkmalen
Geprüfte Merkmale
bsi zu 200 im Takt
Energieversorgung
230 V
Gewicht
ab 550 kg
Software und Schnittstellen
Schnittstellen
ProfiNet, Ethernet
Interface
24 Zoll Monitor, Touch
Software
MV.IMAGING
Funktionen und Module
Rezepte, Datenbank, Nutzermanagement
Anlage (in Abhängigkeit der ausführung)
Maße Anlage (B x T x H)
(800 x 1.200 x 2.360) mm³
Gewicht
550 kg
Nennleistung
2,4 kW
Versorgung
100 - 240 V

Universell: vielfältig einsetzbar.

ELEKTROTECHNIK

Erreichen Sie mit der robusten MABRI.VISION Prüfanlage MV.EYE Genauigkeiten im Mikrometerbereich – egal ob bei der Prüfung von Steckern oder Platinen.

Automobil

Dank des modularen Aufbaus eignen sich die MABRI.VISION Rundtakter optimal zur Prüfung komplexer Bauteile in der Automobilindustrie. Prüfen Sie im Takt der Produktion.

MEDIZINTECHNIK

Setzen Sie in der medizinischen Industrie auf eine vollumfängliche Inline-Qualitätskontrolle von Bauteilen und Erzeugnissen und profitieren Sie von einer skalierbaren Prüfanlage.

Anwendungen.

Kontakt.

Benötigen Sie weitere Informationen über eine bestimmte Produktgruppe oder haben Sie eine konkrete Produktanfrage? Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

Mehrfachauswahl möglich
  • MABRI.VISION GmbH Philipsstraße 8 in 52068 Aachen
  • +49 241 5652 7930
  • info@mabri.vision