Medizintechnik, Pharma, Life Sciences

Hochpräzisions-3D-Oberflächen Prüfsystem MV.EYE CR1

Das Prüfsystem MV.EYE CR1 ermöglicht es, Oberflächen von Produkten und Bauteilen schnell und hochgenau mit einem chromatisch konfokalen Liniensensor 3D abzuscannen. Mit 192 Messpunkten in einer Linie und bis zu 6.000 Hz Messfrequenz, können selbst größere Prüfflächen mit einer sehr hohen Punktdichte schnell abgetastet werden. Prüfprozesse, die mit klassischen konfokalen Punktsensoren bis zu mehreren Stunden benötigen, lassen sich mit dem neuen MV.EYE CR1 Prüfsystem in Minuten umsetzen.

3D-Oberflächenprüfung mit 20nm Auflösung

Die Einsatzfelder reichen von der Oberflächenprüfung und Formprüfung von Wafern, der Defektprüfung und Rauheitsprüfung auf Metallteilen oder Formprüfung von präzisen Spritzgussbauteilen bis hin zur Spaltmaßprüfung bei Montageprozessen von Premiumprodukten. Reicht der z-Messbereich des Sensors nicht aus, kann dieser nahezu beliebig durch eine vertikale Zustellung des Sensors erweitert werden.

Das Stand-Alone-Prüfsystem mit integriertem Controller und Granittisch eignet sich besonders für den Einsatz in Prüflaboren, kann aber auch direkt in der Produktion betrieben werden. In der Software können Scanprozesse automatisiert und in Rezepten gespeichert werden. Ist eine Anbindung an einen automatisierten Prozess geplant, kann diese über gängige Industrieschnittstellen umgesetzt werden. Reports für die Qualitätssicherung erstellt das Prüfsystem MV.EYE CR1 durch eine direkte Anbindung an die Auswertungssoftware MountainsMap von Digital Surf.

Das Prüfsystem für automatisierte Produktionsprozesse

Bisherige Prüfprozesse mit Punktsensoren können mit der neuen MV.EYEC CR1 Plattform von Stunden auf Minuten reduziert werden. Die erzeugten 3D-Oberflächendaten erreichen in z eine Auflösung von 20nm. Dank einer intelligenten und modularen Kombination unterschiedlicher Hochleistungsoptiken lassen sich vielfältige Prüfungen realisieren, wodurch sich das Prüfsystem als zuverlässige Komplettlösung in verschiedenen Einsatzbereichen eignet.

.

P1023456

chromatischer Liniensensor

Ein chromatisch konfokaler Liniensensor verhält sich im Messprinzip wie ein klassischer konfokaler Punktsensor. Durch das Zeilenlayout werden 192 Messpunkte gleichzeitig erfasst, was sehr hohe Messgeschwindigkeiten ermöglicht.

MABRI.VISION-MV.SENSE-grosser-z-messbereich

extremer Z-Messbereich

Der Z-Messbereich des MV.EYE CR1 Prüfsystems reicht in Abhängigkeit des Messkopfes von 500 µm bis zu 3mm und kann weiterhin durch eine flexible Skalierung der Z-Achse vergrößert und an Ihre Prüfanforderungen angepasst werden.

MABRI.VISION-CR1-Close-1

Große Flächen schnell prüfen

Mit 192 Messpunkten in einer Linie und bis zu 6.000 Hz Messfrequenz, können selbst größere Prüfflächen mit einer sehr hohen Punktdichte schnell abgetastet werden. Das Portalsystem scannt standardmäßig 200 x 200 mm² ab und kann nach Bedarf erweitert werden.

MABRI.VISION-CR1-Software-1

Automatisierte Abläufe

Das Stand-Alone-Prüfsystem mit integriertem Controller und Granittisch eignet sich besonders für den Einsatz in Prüflaboren, kann aber auch direkt in der Produktion betrieben werden. In der Software können Scanprozesse automatisiert und in Rezepten gespeichert werden

MABRI.VISION-CR1-MountainsMap-Logo-Digital Surf-1

Anbindung an Mountains Map

Reports für die Qualitätssicherung erstellt das Prüfsystem MV.EYE CR1 durch eine direkte Anbindung an die Auswertungssoftware MountainsMap von Digital Surf. Die Auswertungsmöglichkeiten reichen von geometrischen Prüfungen bis hin zu Rauheitsmessungen.

Chromatisch-konfokaler Liniensensor

Die MABRI.VISION Prüfanlage MV.EYE CR1 zeichnet sich durch die präzise Prüfung großflächiger Oberflächen in kürzester Zeit aus. Der wartungsfreie und robuste Sensor führt zuverlässige Distanz- & Dickenmessungen durch und ist für den industriellen Einsatz ausgelegt.

Z-Messbereich des chromatisch-konfokalen Liniensensors

Der Z-Messbereich des MV.EYE CR1 Prüfsystems reicht in Abhängigkeit des Messkopfes von 500 µm bis zu 3mm und kann weiterhin durch eine flexible Skalierung der Z-Achse vergrößert und an Ihre Prüfanforderungen angepasst werden.

Skalierbare Plattform

Dank des modularen Aufbaus können die Achsen des MABRI.VISION Messsysytems sowie deren Dimensionierung beliebig skaliert und ausgelegt werden. Zur maximalen Dämpfung wird ein Granittisch eingesetzt.

Die MABRI.VISION Prüfanlage MV.EYE CR1 lässt sich reibungslos in Ihre Produktionsprozesse integrieren. Wir stellen dazu die notwendigen Softwareschnittstellen bereit und unterstützen Sie bei der Automatisierung Ihres Prüfprozesses.

Durch den Einsatz eines chromatisch-konfokablen Sensors werden extrem hohe Messgeschwindigkeiten ermöglicht. Pro Sekunde können bis zu 2.000 Linien geprüft werden. Mit bis zu 192 Messpunkten / Linie wird eine Messrate von 384.000 Punkten / Sekunde erreicht.

Die MABRI.VISION Software MV.IMAGING zeichnet sich durch eine intuitive Bedienung und ein unkompliziertes Feedback aus. Dem Nutzer stehen umfangreiche Schnittstellen zur Verfügung. Die Softwaremodule sind für eine automatisierte Prüfung ausgelegt.

Software

Modular

Auch die MABRI.VISION Software wird modular gestaltet. Neben einer Vielzahl an Standardbausteinen erweitern wir die Software gerne um passende Module für Ihre Anwendung. Für eine nahtlose Integration in Ihren Produktionsprozess stehen Ihnen alle gängigen Schnittstellen zur Verfügung.

Datenbanken

Die Software MV.IMAGING unterstützt Ihre Qualitätssicherung durch den Einsatz von Datenbanken für Fertigungsaufträge und Rezepte. Das Datenbankinterface orientiert sich an den speziellen Anforderungen Ihrer Prüfungen und Auswertungen. Alle Daten können als strukturierte Prüfberichte im .csv, .xls oder .pdf Format exportiert werden.

Statistik / Auswertung

Unsere Softwareplattform bietet eine Vielzahl an Visualisierungsmöglichkeiten. Sie behalten durch aussagekräftige Statistiken den Überblick über Produktionsprozesse und Qualitätssicherung. Unsere Software-Experten sind mit den spezifischen Anforderungen unterschiedlicher Branchen vertraut und legen die Software durch aufschlussreiche Kennzahlen und nützliche Tools wie Gutteilzähler, Fehler- und Messbildspeicher und Vorwarngrenzen für die Prozessunterstützung aus.

Universell: vielfältig einsetzbar.

Medizintechnik

Im Bereich der Medizintechnik wird das Prüfsystem MV.EYE CR1 aufgrund seines schnellen Messprozesses zur Überprüfung von Mikrostrukturen in abgeformten Kunststoffbauteilen eingesetzt. 

Halbleitertechnik

Das MABRI.VISION Prüfsystem MV.EYE CR1 lässt sich optimal zur Wafer-Prüfung einsetzen. Auch großflächige Oberflächen können in kürzester Zeit erfasst werden.

Werkzeugbau

Durch den Einsatz chromatisch-konfokaler Sensoren ermöglicht die Prüfanlage MV.EYE CR1 eine hochpräzise Überprüfung von Formwerkzeugen im Produktionstakt.

Anwendungsbeispiele

MABRI.VISION baut und entwickelt hochwertige Machine Vision Lösungen und modulare Prüfanlagen für Ihre Produktionsprozesse. Unser Baukastensystem ermöglicht uns, schnell und effizient Lösungen für Ihre Prüfaufgaben bereit zu stellen. 

Lab-on-a-Chip

MABRI.VISION-Spritzguss micro molding Lab on a Chip

MV.EYE CR1 findet im Bereich der Prüfung von Mikrostrukturen und Mikrofluidiken seinen Einsatz. Dabei werden Mikro- und Makrodefekte auf spritzgegossenen Strukturen erkannt und ausgewertet. Damit können Zellkulturgefäße und Slides in Hochgeschwindigkeit geprüft werden.

Spaltmaßprüfung bei Handydisplays

MABRI.VISION Spaltmaße Prüfung

Das Prüfsystem eignet sich zur Prüfung von Spaltmaßen zwischen Display und Gehäuse. Egal ob abgerundete “Edge” Displays oder herkömmliche Displays, die Prüfanlage MV.EYE CR1 ist in der Lage auch kleinste Soll-Abweichungen, sowohl inline als auch offline, zu erkennen.

Fine-Metal-Masks für OLED-Produktion

MABRI.VISION-Fine Metal Masks OLED Produktion

Detektion von Verschmutzungen und Defekten auf FMM’s. Die Prüfung findet dabei vor dem ersten Einsatz und zwischen einzelnen Nutzungszyklen und Reinigung statt.

Wafer warp

P1023456

Inline- und Offline Detektion von Wafer-warp, Defekten und Verschmutzung mit angebundener Echtzeitauswertung. 

Rauheitsprüfung

topo-Station_3_v3_.0866

Inline- und Offline-Rauheitsprüfung auf Medizintechnikprodukten wie beispielsweise Schrauben von Zahnimplantaten und künstlichen Gelenken.

Spezifikationen

Prüfung

Anzahl der Punkte je Linie192
Scanfrequenz 2.000 Hz (optional 6.000 Hz)
Messratebis zu 384.000 Punkte/Sekunde
Messfleckdurchmesserab 2 µm
Laterale Auflösung ab 1 µm
Axiale Auflösung ab 20 nm
Scanfläche 200 x 200 mm²
Linienbreite Sensor 0,96 mm bis 4,78 mm
Z-Messbereich Einzelmessung 200 µm - 4,78 mm
Z-Messbereich

bis zu 3 mm

Schnittstellen und Software

Schnittstellen

ProfiNet, Ethernet

Interface24 Zoll Monitor, Touch
SoftwareMV.IMAGING + CR Modul
Betriebssystem Windows 10

Anlage

Betriebstemperatur 10° bis 40°
Nennleistung2,3 kW
Versorgung230 V, 10 A
Schutzklasse Sensor IP50
Maße (B x T x H)1.000 mm x 800 mm x 1.500 mm
Gewicht 350kg

Warum MABRI.VISION

MABRI.VISION baut und entwickelt hochwertige Machine Vision Lösungen und modulare Prüfanlagen für Ihre Produktionsprozesse. Unser Baukastensystem ermöglicht uns, schnell und effizient Lösungen für Ihre Prüfaufgaben bereit zu stellen.

Innovative Lösungen, unsere Leidenschaft!

Innovative Lösungen, unsere Leidenschaft!

Innovation ist das Fundament für kontinuierliches Wachstum in der modernen Industrie. Diese wird von uns jeden Tag aufs Neue gelebt und beginnt in den Köpfen unseres Experten-Teams. Im Mittelpunkt stehen dabei immer der Nutzen und die Anforderungen unserer Kunden. Mit Leidenschaft realisieren wir Prüfprozesse, die von KI-basierten Computer Vision Lösungen bis hin zu 100% Inline-Bauteilvermessung anspruchsvoller Produkte reichen. Dabei setzen wir für unsere Messtechnik auf die neusten Generationen fortschrittlichster Technologien. Mit dieser Philosophie wollen wir Produktionsprozesse effizienter und dynamischer gestalten.

KI, Processing, Steuerung - eine Softwareplattform

KI, Processing, Steuerung - eine Softwareplattform

Mit den Zielen von Industrie 4.0 und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess steigen die Ansprüche an Prüfautomatisierungen, Schnittstellen und effiziente Auswertealgorithmen. Wir bei MABRI.VISION haben diesen Trend erkannt und gehen einen Schritt weiter. Unser Software-Team entwickelt modulare Softwareplattformen, die alle Bausteine moderner Prüfanlagen vereint. So können wir bei Bedarf Auswertealgorithmen mit neuronalen Netzen ausbauen, schnelle Schnittstellen zu Anlagensteuerungen abbilden und Audit-Trails, Chargenreports, Verlaufsgraphen oder Datenbanken ganz nach Bedarf integrieren.

Ein starkes Team, immer für Sie da.

Ein starkes Team, immer für Sie da.

Sie als Kunde stehen bei uns immer ganz vorne. Unser Team aus Vision Experten, Konstruktion, Softwareentwicklung, Elektrik, Montage und Support ist immer für Sie da. Durch moderne Unternehmensprozesse und IT-Lösungen ist Schnelligkeit ein zentrales Ziel. Mit unseren Service-Lösungen bis hin zum 24/7 Support unterstützen wir Ihre Produktion mit effizienten Lösungen.

End-to-End Lösungen, alles aus einer Hand.

End-to-End Lösungen, alles aus einer Hand.

Sie denken in Prozessen, wir denken in Lösungen: deshalb bieten wir für unsere Kunden schlüsselfertige Prüfanlagen, die nahtlos in Ihre Produktionsprozesse integriert werden können. Unsere Experten beraten bei der Planung und Auslegung am Anfang eines Projekts. Müssen Technologien bewertet werden, führen wir Machbarkeitsuntersuchungen und Inline-Tests durch. Anlagenkonstruktion, Programmierung und Automatisierung bieten wir bei MABRI.VISION aus einer Hand. Komplexe Auswertungen und Prüfungen können wir so direkt mit der Anlagensteuerung und allen Kundenschnittstellen optimieren.

Infomaterial.

Kontakt.

Benötigen Sie weitere Informationen über eine bestimmte Produktgruppe oder haben Sie eine konkrete Produktanfrage? Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.