Integration. Anlagen. Lösungen. Ihr Machine Vision Experte. Innovative Lösungen - unsere Leidenschaft. MABRI.VISION entwickelt und baut Machine Vision Lösungen und Prüfanlagen für Ihre Produktionsprozesse. Optimiert. Prozessfähig. Integrierbar. optische Prüfanlagen. Keine Angst vor Prüfungen. MABRI.VISION bietet Auslegung und Bau von schlüsselfertigen Prüfanlagen aus einer Hand. Visionär. Flexibel. Intelligent. smarter: Deep Learning. Smarte Prüfsysteme die dazu lernen. MABRI.VISION entwickelt zukunftsweisende Machine Vision Lösungen für die Industrie 4.0

Berührungslose 100%-Fertigungskontrolle im Produktionstakt

Mit dem Prüfsystem MV.EYE i2 WT bietet MABRI.VISION eine inlinefähige Vision-Lösung für eine lückenlose Qualitätsprüfung in Ihrer Produktionslinie. Die Prüfanlage ermöglicht eine berührungslose Prüfung von 2D- und 3D Bauteilmerkmalen und kann mittels gängiger Industrieschnittstellen reibungslos in das Anlagenumfeld integriert werden. Besondere Eigenschaften des Prüfsystems sind die hohe Geschwindigkeit der Prüfprozesse, welche eine Prüfung im Produktionstakt ermöglicht, sowie der modulare Systemaufbau. Bei der Konzeptionierung der Prüfanlage setzen die MABRI.VISION Experten auf den Einsatz aktuellster Technologien. Durch die Kombination einer 3D-Oberflächenprüfung, einer großflächigen telezentrischen 2D-Prüfung sowie einer 2D & 3D-Prüfung mit einem optischen Mikrometer wird eine 100%-Prüfung Ihrer Bauteile umgesetzt. Die Besonderheit bei der Kombination unterschiedlicher Prüfsensoren ist, dass die Prüfungen nicht nur unabhängig voneinander betrachtet werden. Durch die Überführung in ein gemeinsames Koordinatensystem können hochpräzise Ergebnisse geliefert werden.

Ersetzen Sie mit dem MV.EYE i2 WT Prüfsystem Ihre KMG-Prüfprozesse und erreichen Sie eine signifikante Beschleunigung Ihrer Qualitätssicherung. Sie profitieren von einer Prüfanlage, die Ihre Produktion durch Automatisierung und umfassende Auswertungsmöglichkeiten unterstützt.

Das Prüfsystem für automatisierte Produktionsprozesse

Die MV.EYE i2 WT Prüfanlage ist ausgelegt für eine schnelle und optische Inlineprüfung im Takt. Durch Hochgeschwindigkeitsprüfungen und den Einsatz von Parallelisierungsmechanismen unterstützt die Anlage Ihre Produktion mit einem effizienten Prüfprozess.

Merkmalsfusion aus 3 Messstationen

MABRI.VISION setzt in dem MV.EYE i2 WT Prüfsystem nicht nur unterschiedliche Sensoren und Prüfverfahren ein, um die Merkmale Ihrer Bauteile zu prüfen, sondern kombiniert darüber hinaus die erhaltenen Prüfdaten und verrechnet die Koordinatensysteme für optimale Prüfergebnisse.

Produktionsprozesse im Reinraum

Die MV.EYE i2 WT Prüfanlage eignet sich für den Einsatz im Reinraum in unterschiedlichen Branchen, wie beispielsweise der Medizintechnik- oder Pharmaproduktion. Unsere Software ist für eine Anbindung an ERP-Systeme ausgelegt. Das Prüfsystem lässt sich mit einer Einhausung und einem Reinraumfilter ausstatten und ist durch gängige Schnittstellen in Ihre Produktionskette integrierbar.

Kombination von 2D- & 3D Prüfverfahren

Um die geforderten Prüfprotokolle unserer Kunden abzubilden, vereinen wir unterschiedliche Sensoren in dem Prüfsystem. Häufig eingesetzt wird die Kombination aus Laser-Triangulation und optischem Mikrometer zur 3D-Merkmalserkennung und großflächig telezentrischen Vision Systemen mit Kameras für die 2D-Merkmalserfassung.

Dauerhaft präzise Ergebnisse

Wir liefern standardmäßig Kalibriernormale zur Erfüllung der ISO 10012 Norm mit Rückführbarkeit auf nationale Kalibriernormale. Alle unsere Kalibriernormale stammen aus DAkkS zertifizierten Prüflaboren mit entsprechendem Kalibrierzertifikat. Die MABRI.VISION Software unterstützt Sie bei der regelmäßigen Prüfung des Messsystems im Rahmen einer Prüfmittelüberwachung. Für die Durchführung der Prüfung sind keine Expertenkenntnisse notwendig.

Taktzeitneutrale Hochgeschwindigkeitsprüfung

Durch den Einsatz von Warenträgersystemen kann ein besonders hoher Prüftakt erreicht werden. Mit der MV.EYE i2 WT Prüfanlage können Sie bei einem Produktionstakt von unter 5 Sekunden lückenlose Prüfungen durchführen. Bei einer 24/7-Auslastung Ihrer Produktion durchlaufen somit über 5 Millionen Teile im Jahr das Prüfsystem.

Prüfverfahren

Die Anpassungsfähigkeit des Prüfsystems MV.EYE i2 WT ergibt sich aus dem kombinierten Einsatz unterschiedlicher Prüfverfahren. Dabei setzt unser Team auf die Nutzung aktuellster Technologien, um Ihre spezifischen Anforderungen optimal zu erfüllen und die Vorteile der jeweiligen Prüfsysteme gebündelt an Sie weiterzugeben.

Die Prüfverfahren sind modular kombinierbar und orientieren sich an den bei Ihrem Bauteil zu prüfenden Eigenschaften und Merkmalen. Je nach Anforderungen und Bauteilgröße besteht auch die Möglichkeit, die Größe der Sensoren zu variieren. So erhalten Sie mit dem MV.EYE i2 WT Prüfsystem eine auf Ihre spezifische Bauteilprüfung angepasste Lösung. Folgend aufgelistet sind übliche, aber nicht exklusive, Konfigurationen. Sprechen Sie mit unseren Experten für die Auslegung Ihres Prozesses.