MV.EYE WT1

Prüfung Form & Wandstärke von Kunststoffverpackungen.

MV.EYE WT1

Prüfung Form & Wandstärke von Kunststoffverpackungen.

Die MABRI.VISION Prüfanlage MV.EYE WT1 ermöglicht eine zuverlässige und schnelle Prüfung von Form und Wandstärke an semitransparenten Kunststoffverpackungen. Der Prüfprozess erfolgt berührungslos und im Produktionstakt.

Die OCT Sensoren von MABRI.VISION sind für den industriellen Einsatz ausgelegt und erzeugen tomografische Querschnittsbilder der Prüfobjekte. Unsere Bildverarbeitung ermöglicht eine schnelle Prüfung von Form, Wandstärke und Schichtdicke. Durch hohe Messgeschwindigkeiten von bis zu 240.000Hz lassen sich die Sensoren reibungslos in Ihre Produktionslinie integrieren und ermöglicht Ihnen somit eine effiziente Qualitätskontrolle.

Anwendungen

  • Prüfung von Kunststoffflaschen
  • Prüfung von Blistern

Prüfungen

  • Wandstärke
  • Form
  • Barriereschichten
  • Übergangsstellen

Branchen

  • Verpackungen
  • Pharmaindustrie
  • Folien
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email
Share on print

Die Prüfanlage MV.EYE WT1 zeichnet sich durch die präzise Prüfung von Wandstärken aus. Die Prüfung lässt sich an allen Verpackungen aus semitransparenten Kunststoffen durchführen.

Die Querschnittsbilder können insbesondere zur Formprüfung von Folien, wie Blister, eigesetzt werden. Es können Breite und Höhe von feinen Strukturen genau geprüft werden.

Bei Schichtsystemen mit Wandstärken ab 10µm lassen sich einzelne Schichten auflösen. Durch den Einsatz von Sensoren im Fertigungsprozess können Toleranzen innenliegender Schichten inline und zerstörungsfrei geprüft werden.

Sensoren.5

Je nach Applikation bieten wir Ihnen die passenden Sensoren. Grundsätzlich kann in 1D, 2D und 3D gemessen werden. Unsere Experten legen Ihre Prüfanlage passend aus. So erhalten Sie die beste Lösung für Ihre Anwendung.

Die MABRI.VISION Sensoren prüfen absolut berührungslos. Das rein optische Verfahren nutzt niederenergetische Strahlung und verhindert dadurch beispielsweise die Aushärtung von Klebematerialien.

Qualitätsmängel wie sichtbare Nahtstellen oder Sollbruchstellen an Kunststoffverpackungen werden durch die Prüfanlage MV.EYE WT1 zuverlässig erkannt. Analysedaten ermöglichen Ihnen die Anpassung und Verbesserung Ihrer Werkzeuge.

Vielseitig.

Universell: vielfältig einsetzbar.

Blister

Im Bereich der Pharmaindustrie kommen tiefgezogene Verpackungen zum Einsatz – diese lassen sich mit der Prüfanlage MV.EYE WT1 vollumfänglich prüfen.

Flaschen

Das MABRI.VISION Prüfsystem MV.EYE WT1 lässt sich optimal zur Prüfung von Kunststoffflaschen einsetzen und liefert Daten über Form, Wandstärke und Qualitätsmängel.

Folien

Setzen Sie auf eine 100%-Qualitätskontrolle und gewährleisten Sie durch den Einsatz von MABRI.VISION Prüftechnik hochwertige und fehlerfreie Erzeugnisse.

Beispielanwendungen.

Beim Extrusionsblasformen prüfen wir Wandstärke und Nahtbereiche an kritischen Stellen. So können bereits in frühem Stadium des Prozesses Defekte wie beispielsweise Dünnstellen erkannt werden, die später zur Rissbildung führen können.

 

Beim Streckblasen von Verpackungen ist eine gleichmäßige Materialverteilung und Abformung ausschlaggebend für die spätere Funktion. Die Sensoren von MABRI.VISION werden zur Wandstärkeprüfung im Fertigungsprozess eingesetzt.


Die MABRI.VISION Sensoren eigenen sich neben der Wandstärkenprüfung auch zur Prüfung von Folienstrukturen. Die Signalerfassung erfolgt dabei mit der gleichen Optik. Dadurch werden Abschattungseffekte vermieden, die bei klassischen Laser-Profilsensoren auftreten.


Spezifikationen.

PRÜFUNG
Wandstärken0,1 - 4 mm
Querschnittsbild Frequenzbis zu 150 Hz
Frequenz Punktmessungbis zu 240.000 Hz
Wiederholgenauigkeit0,1 µm
Materialienhalbtransparent (Silikon, PVC, PMMA)
PrüfungenWandstärke, Form, Schichtdicke
SCHNITTSTELLEN UND SOFTWARE
SchnittstellenProfiNet, EtherNet
Interface24 Zoll Monitor, Touch
Funktionen und ModuleRezepte, Datenbank, Nutzenmanagement
BetriebssystemWindows 10
SoftwareMV.IMAGING
ANLAGE
Maße (B x T x H)(550 x 280 x 140) mm³
Gewicht Sensor18 kg
Maße Controller (B x T x H)19", 6HE
Auflösung0,1 µm
Gewicht Controller11,8 kg
Betriebstemperatur10° bis 40°
Nennleistung2,3 kW
Versorgung100 - 240 V

Infomaterial.

Kontakt.

Benötigen Sie weitere Informationen über eine bestimmte Produktgruppe oder haben Sie eine konkrete Produktanfrage? Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

Mehrfachauswahl möglich
  • MABRI.VISION GmbH Dennewartstrasse 25 52068 Aachen
  • +49 241 5652 7930
  • info@mabri.vision