MV.EYE LT1

3D-Schichtdickenprüfung

Die Sensoren aus der Reihe MV.SENSE bieten eine völlig neue Möglichkeit der zerstörungsfreien Qualitätskontrolle von Kunststoffen, Silikonen, Glas und weiteren lichtdurchlässigen Materialien. Mit dem Flying-Spot-Verfahren lässt sich die Schichtdickenverteilung schnell und zuverlässig bestimmen.

  • Schichtdickenmessung im Flying-Spot-Verfahren
  • Interface zur Visualisierung der Prüfungen
  • Integriertes System mit Schaltschrank und PC
  • Schnittstellen zum Kunden (Digital I/O, ProfiNet, ...)

Features

  • Datenbanken
  • Individuelle Interfacegestaltung
  • System- und Schaltschrankbau
  • Handlings- und Automatisierungsbausteine
  • Individuelle Auswertung und Datenverarbeitung

Spezifikationen

  • Auflösung: 0,01 µm
  • Scanmodi: 1-, 2- oder 3D-Messungen
  • Wandstärken: 0,02 - 6 mm
  • Messungsfrequenz: bis zu 120 kHz (1D) | 200 Hz (2D)
  • Punktdichte: ab 10 µm aufwärts
  • Versorgung: 230 V
  • Gewicht: ab 30 kg
  • Abmaße: 19"-Format | mind. 6 HE